Über mich

Mein Name ist Jana Schindler und ich bin ausgebildete Hundetrainerin und Grundschullehrerin.

Mein Weg zur Hundetrainerin begann ganz klassisch als kleines Mädchen, welches sich sehnsüchtig einen eigenen Hund wünschte. Mit 15 wurde mir mein Herzenswunsch erfüllt und meine treue Gefährtin Zara zog bei uns ein! Von diesem Tag an änderte sich so einiges in meinem Leben, da sie uns als Ersthundehalter vor einige Herausforderungen stellte. Ich liebte es gemeinsam mit ihr diese Herausforderungen zu meistern und wollte immer mehr über das Wesen der Hunde lernen. Ich machte zahlreiche Praktika bei Tierärzten und lernte von ihnen viel über Gesundheit und Pflege von Tieren. Meine Ferien verbrachte ich stets in Spanien in einer Auffangstation für Hunde und engagierte mich dort im Tierschutz. Ich war tief berührt und beeindruckt, wie Hunde von der Straße wieder Vertrauen zum Menschen fassten! Meine Begeisterung für Hunde stieg immer weiter und ich besuchte zahlreiche Seminare, Workshops und Symposien.

Während dieser Seminare wurde ich immer wieder mit Methoden konfrontiert, die ich als völlig inakzeptabel erachtete, denn Methoden die über Druck, Starkzwang, Angst- und Schmerzreize arbeiten widersprechen komplett meinem Verständnis für einen respektvollen und liebevollen Umgang mit Hunden. Für mich war schnell klar, dass ich absolut gewaltfrei, mit positiven Verstärkern und durch eine sichere Bindung mit meinem Hund trainieren möchte. Um ein noch tieferes Verständnis und noch mehr fachlich fundiertes Wissen zu erlangen, entschloss ich mich im Februar 2014 dazu eine Ausbildung zur Hundetrainerin bei animal learn in Bernau am Chiemsee zu beginnen. Hier durfte ich nicht nur viel Wissen, sondern auch zahlreiche praktische Erfahrungen sammeln. Nach den ersten Ausbildungsblöcken entschloss ich mich dazu mein Wissen über Hunde in meiner Hundeschule in Leipzig weiterzugeben. Auch im Studium zur Grundschullehrerin fand das Thema Hund einen Platz – in meiner Examensarbeit erforschte ich Möglichkeiten Hunde für die Schule auszubilden und entwickelte ein Konzept zur Schulhund-Team-Ausbildung. Dieses durfte ich 2018 erstmals mit mehreren Teams in Leipzig umsetzen. Diese arbeiten seitdem erfolgreich an Schulen. Auf Grund meiner beiden Ausbildungen liegt mir das “Schulhundethema” besonders am Herzen!

Für mich ist es im Leben und Umgang mit Hunden immens wichtig, nie sein Bauchgefühl und Herz zu vergessen, denn egal wie viel man theoretisch über Hunde weiß – jeder Mensch und jeder Hund ist anders und genau das steht bei mir in jedem Training im Mittelpunkt!

“Hunde sind für mich mehr als nur Tiere – sie sind unsere treusten und engsten Freunde und ich bin Zara sehr sehr dankbar, dass ich durch sie so viel lernen durfte!!”

JANA SCHINDLERHUNDETRAINERIN

Meine Trainingsbegleiter

Zara

Zara (Australian Shepherd) ist 13 Jahre alt und mein Seelenhund. Sie ist inzwischen tiefenentspannt und genießt ihren Ruhestand in vollen Zügen. Für Nasenarbeit und gemütliche Spaziergänge lässt sich meine Hundeomi weiterhin begeistern.Ich genieße jeden Tag den wir gemeinsam verbringen dürfen und ich von ihr lernen darf.

Happy

alias der Wirbelwind. Die kleine Aussie-Mischlingshünden bringt seit Februar 2019 frischen Wind in die Bude und hält uns auf Trab. Mit ihrer Fröhlichkeit und dem Schalk im Nacken bereichert sie unser Leben täglich. Sie liebt es zu apportieren und zu tricksen und wenn wir unseren VW-Bus zum Campen packen ist die Freude grenzenlos. Ich freue mich auf alle Abenteuer die wir noch gemeinsam erleben werden!

Strolch

Strolch ist ein kleiner Mallorquiner, der in der Tierschutzorganisation am Tag seines Fundes unser Herz erobert hatte. Er lebt bei meinen Schwiegereltern und unterstützt mich im Schulhundetraining und bei Einzeltrainings. Er ist eine Seele von Hund – manchmal etwas umständlich aber für einen Keks zu allem bereit.

Meine Qualifikationen

Im Juli 2015 beendete ich meine 1,5 jährige umfangreiche Ausbildung zur Hundetrainerin. Themen und Referenten waren unter anderem:

  • Tierpsychologische Grundlagen ( Sabine Neumann)
  • Stress beim Hund ( Clarissa v. Reinhardt)
  • Beschwichtigungssignale
  • Ethologie des Hundes ( Susanne Artmann)
  • Welpen ( Steffi Winter)
  • Tiermedizinische Grundlagen ( Dr. Michael Lehner/ Dr. Veronika Größl)
  • Ausdrucksverhalten Hund / Wolf ( Joachim Leidhold)
  • Sexual- und Spielverhalten Hund/ Wolf
  • Trennungsangst
  • unerwünschtes Jagdverhalten (Clarissa v. Reinhardt)
  • Herdenschutzhunde ( Thomas Schoke)
  • Aggressionsverhalten ( Cl. v. Reinhardt)
  • Dominanz und Rangordunung
  • Zubehör für Hunde ( Sabine Neumann / Martina Albert)
  • Der Hund im Tierheim ( Sabine Neumann)
  • Hunde in der Therapie ( Sabine Neumann)
  • Bachblütentherapie ( Cl.v.Reinhardt)
  • Ausbildung von Hunden im Schutzdienst und zur Jagd ( Steffi Winter)
  • TTouch ( Martina Albert)

Außerdem habe ich in den letzten Jahren eine Vielzahl von Seminaren und Workshops rund um den Hund besucht. Hier ein kleiner Überblick:

  • Seminare:

    – Mirjam Cordt: Einführungskurs Tellington Touch, Kletterkurs für Hunde, Wenn Hunde Angst haben, Mensch-Hund-Bindung gestalten

    – Steffi Winter: Ernährung beim Hund, Tierkommunikation, Clicker-Training

    – Turid Rugas: Bellverhalten von Hunden

    – Patricia McConnel: Das andere Ende der Leine

    – Anders Hallgren: Rangordnung, Dominanz, Alphaposition

    – Anke Domberg: Farbtherapie beim Hund, Sterbebegleitung beim Hund

    – Julia Paar: Ernährung beim Hund

    – Dr. Adam Miklósi: Soziales Lernen beim Hund

    – Ricarda Bäcker: Einführungsseminar Schulhunde

  • Praktika:

    – Tierschutz in Perreras auf Mallorca (6 Wochen)

    – Tierklinik Dr. Fink, Sinsheim (3 Wochen)

    – Kleintierpraxis Tara, Heidelberg (4 Wochen)

    – Hundeschule PfotenTeam, Wiesenbach (2 Wochen)

    – Unterstützung der Welpenstation El Paraiso auf Mallorca

    – Häuser der Hoffnung e.V.